Es ist soweit. uniforce präsentiert das Team Startup! Nach intensiven und interessanten Monaten der Vorbereitung sind wir nun bereit, Startup-spezifisches Coaching anzubieten.

Das Grundkonzept wurde von einem unserer Consultants in seiner Juniorphase entwickelt und mit ihm als Head des neuen Departments ins Leben gerufenen. Die erfolgreiche Umsetzung war aber nur möglich, da jeder Consultant des Teams äußerst motiviert und engagiert daraufhin gearbeitet hat und seinen wertvollen Beitrag geleistet hat. Ohne die Anstrengungen eines jeden Einzelnen wäre die Realisierung dieses Projektes nicht möglich gewesen.

Unterstützt wird das Team Startup zukünftig von unseren neuen Kooperationspartnern IBM, dem Brutkasten, JA Alumni Austria sowie der Vienna Law Clinics. IBM ist unser neuer Technology Partner und bietet Startups kostenlose Cloud Credits an. Der Brutkasten ermöglicht uns, das Team Startup professionell und nachhaltig in der Startup Szene zu positionieren, während unser Partner die Vienna Law Clinics den Startups rechtliche Beratung zu Verfügung stellt. Mit JA Alumni findet ein regelmäßiger Wissens- und Erfahrungsaustausch statt, der unserem neuen Department stets den aktuellsten Informationsstand über neuestes Wissen und Erkenntnisse im Startup Bereich garantiert.

Ebenso konnte das Team Startup bereits erste Projekte akquirieren und erstellt derzeit sowohl ein Marketingkonzept für Druckster zum Thema „Wachstum von Druckster’s Userbase“ als auch eine Analyse bezüglich der aktuellen COVID-19 Situation und ihre Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und die Arbeitsmentalität von Studierenden und AbsolventInnen (mehr Informationen zu unserer Kooperation mit Druckster und zum Projekt finden Sie unten).

Das Team Startup ist höchst fokussiert, sich stets weiterzuentwickeln und seine Kompetenzen kontinuierlich auszubauen, weswegen wir unaufhörlich daran arbeiten, neue Kooperationen zu schließen, um Startups in Zukunft noch besser beraten zu können. Neue Projekte zu akquirieren. diese erfolgreich abzuschließen, den Teamspirit aufrechtzuerhalten sowie weiterhin Spaß an der Arbeit zu haben, zählen zu den obersten Zielen. Wir sind auf eine vielversprechende Zukunft von Team Startup gespannt und freuen uns, über weitere Erfolgsgeschichten berichten zu können.